One Way Trip 3D

2011 „One Way Trip 3D” 

Regie: Markus Welter
Hesse Greutert Film / Superfilm | 3D Kino 5.1 | 88min

Acht junge Leute fahren mit Proviant und Zelten in den Jura. Es ist Herbst und Hochsaison für den Spitzkegeligen Kahlkopf – den eigentlichen Grund des Ausflugs. Dieser kleine Pilz hat es in sich: Die Einnahme bewirkt für einige Stunden einen wunderbaren Trip. Alles läuft bestens, bis einer der Jungs mit zerschlagenem Gesicht vom Bierholen zurückkommt und im Schein des Lagerfeuers vor die anderen hinfällt. Plötzlich zieht auch noch ein Sturm auf und die Telefone funktionieren nicht. Sie suchen Schutz in einem nahegelegenen Bauernhof, doch das ist ein Schritt vom Regen in die Traufe – jetzt sitzen sie in der Falle. Gejagt von ihren unheimlichen Verfolgern beginnt ein rasanter Todesrausch.

Mit «One Way Trip 3D» präsentiert HesseGreutert Film nicht nur den ersten Schweizer Horrorfilm, sondern auch einen der allerersten europäischen 3D-Filme.

Mischung & Sounddesign: Thomas Pötz

additional Sounddesign: Sebastian Watzinger

Foley Artist: Otger Kunert