#unibrennt

2010 | Kinodokumentation, 90 min

“Eine Bewegung zwischen Frustration und Euphorie.

Rund um die Besetzung des Audimax der Universität Wien im Oktober 2009
hat sich ein Bildungsprotest internationalen Ausmaßes entwickelt. Die AG Doku
hat die Proteste von der ersten Stunde an dokumentarisch begleitet und mitgetragen.In Zusammenarbeit mit der Coop99 versucht sie nun eine filmische Reflexion der Ereignisse. Wie viel Veränderung ist in unserer Gesellschaft möglich?” – Coop99.at

Cinematography: AG Doku, Valentin Renoldner, u.v.a.
Editing: Dominique Gromes
Producer: Antonin Svoboda
Tonschnitt & Sounddesign: Rudi Gottsberger studioROT
Kinomischung: Thomas Pötz @ Cosmix Studios